China will Hidden Champions nach deutschem Vorbild züchten

China hat ein Programm aufgelegt, um Hidden Champions unter seinen KMU heranzuzüchten. Rund 1,3 Mrd. Euro gibt die Zentralregierung in Peking dafür aus, berichtet die Volkszeitung Renmin Ribao.
Das Programm ist klar von deutschen und japanischen Mittelständlern inspiriert, für die der deutsche Managementberater Herrmann Simon den Begriff „Hidden Champions” geprägt hat. Chinas kommunistische Staats- und Parteiführung hätte auch gerne solche Unternehmen kleinerer und mittlerer Größe, die in ihrer jeweiligen Marktnische Weltklasse sind. Anfang dieses Monats haben das chinesische Finanzministerium und das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) gemeinsam den offiziellen Startschuss gegeben. … …
Zum Artikel (hinter Paywall): https://www.maschinenmarkt.vogel.de/china-will-hidden-champions-züchten…. (externer Link)

Quelle: MM MaschinenMarkt online | Redakteur: Henrik Bork / Melanie Krauß | 16.02.2021

VDHC e.V.Kontakt
Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
GlobalWir begleiten Sie auf allen Märkten
https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/06/map-1.png?fit=800%2C339&ssl=1
Folgen Sie unsSocial Media
Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen und erhalten Sie alle News.