Weltmarktführer: Wachstum geht mit Afrika

Deutschland sollte sich die Chancen auf dem afrikanischen Kontinent nicht entgehen lassen
… … Der Facettenreichtum bei 54 Staaten, 3000 Ethnien und Volksgruppen sowie mehr als 3.000 Sprachen erklärt sich von selbst. Wer hierin lediglich Herausforderungen und Risiken sieht, sollte besser nicht nach Afrika schauen. Wer allerdings neugierig wird, der setzt auf Wachstumsraten im zweistelligen Bereich, zunehmende politische Stabilität, Wissenshunger, eine wachsende Mittelschicht, Ressourcenreichtum, eine junge Arbeitsbevölkerung sowie Unternehmergeist und Innovationskraft. …

… Gerade die Dynamik einer jungen Gesellschaft ist Auslöser wirtschaftlicher Entwicklungen und schafft Zukunftsperspektiven. …

… Mehr als 800 deutsche Unternehmen sind bereits in Afrika, und sie sind geblieben. …

… Der deutsche Mittelstand wächst kontinuierlich, sucht nach neuen Märkten und definiert klare Wachstumsstrategien. Mit ihren Produkten, Services und Dienstleistungen sind die deutschen Weltmarktführer bestens aufgestellt, um die Herausforderungen in Afrika in Chancen zu verwandeln. …


Zum Artikel: https://klardenker.kpmg.de/weltmarktfuehrer-wachstum-geht-mit-afrika/ (externer Link)

Quelle: KPMG AG | Dr. Christian Lindfeld, Senior Manager, Afrika-Experte | 15.02.2017

VDHC e.V.Kontakt
Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
GlobalWir begleiten Sie auf allen Märkten
https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/06/map-1.png?fit=800%2C339&ssl=1
Folgen Sie unsSocial Media
Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen und erhalten Sie alle News.
error: Content is protected !!