Online-Veranstaltung “Energieeffizientes Wohnen und Bauen”

„Energieeffizientes Bau und Wohnen“ war das Thema unserer Online-Veranstaltung, die der VDHC e.V. gemeinsam mit der CIIPA am 21.06.2021 von 09:00 – 11:30 Uhr durchgeführt hat.

Die sauberste und günstigste Energie ist die, die gar nicht erst verbraucht wird. Damit die weltweite Energiewende ein Erfolg wird, müssen alle Formen von Energie noch effizienter genutzt werden. Für alle beteiligten Fachleute ist ein Umdenkprozess erforderlich.

So haben sich bei dieser Veranstaltung die renommierten Experten Prof. Dr. Hartmut Frey und Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Kühnel im Informationsgespräch ausgetauscht.

Im anschließenden Diskussionspanel haben wir Ideen und Meinungen zum Thema von den Vertretern der Hidden Champions

– Schöck Bauteile GmbH
und
– Schüco (Greater) China

sowie der KMU-Spezialisten
– Urban Development Design Group Co.,Ltd. / Allianz Bauen in China
und
– Hannemann Wassertechnik Deutschland GmbH

erfahren.

 

Ablauf

09:00 – 09:20: Begrüßung

09:00 – 09:20: Begrüßung und Einführung

– Frau Lin XU
Konsulin und Leiterin, Wirtschafts- und Handelsangelegenheiten des Generalkonsulats der VR China in Düsseldorf

– Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Herman Simon
Ehrenpräsident Verband Deutscher Hidden Champions e.V.

– Herr Yaojun XU
Direktor, China International Investment Promotion Agency (Germany) der Investment Promotion Agency
of MOFCOM

– Herr Dieter Beste
2. Vorsitzender, Verband Deutscher Hidden Champions e.V.

 

09:20 – 10:00: Informationsgespräch

– Prof. Dr. Hartmut Frey
u.a. Universität Baden, Tomsk, Sofia

– Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Kühnel
Ingenieurgesellschaft für technische Gebäudeausrichtung mbH

– Dr. -Ing Yang YANG
Experte, Architekt, Energieeffiyiente Gebäude, Deutsche Energie-Agentur

 

10:00 – 11:20: Diskussionspanel inkl. Unternehmensvorstellung

Diskussionsleitung: Herr Georg Türk, Geschäftsführer Verband Deutscher Hidden Champions e.V.

Themen
l Vorstellungsrunde (5 min/Unternehmen)
l Energieeffizientes Bauen und Wohnen: Beiträge aus der deutschen Praxis
l Deutsch-chinesische Kooperation zum Energieeffizienzmanagement vor dem Hintergrund der Klimaneutralität

– Frau Dorothe Stahljans
Deputy Director of Business Development, Schüco Greater China

– Herr Jonathan Carreiro
Leiter Neue Märkte, Schöck Bauteile GmbH

– Herr Manuel Scherfer
Vice-Director, Urban Development Design Group Co., Ltd. / Allianz Bauen in China

– Herr Mike Hannemann
Geschäftsführer, Hannemann Wassertechnik GmbH

 

11:30 – 11:30: Schlusswort – China International Investment Promotion Agency (Germany)

Herr Dr. Michael Borchmann
Senior Berater, China International Investment Promotion Agency (Germany)

 

Hintergrund

Die Transformation der Weltwirtschaft ist in vollem Gang: in den großen Wirtschaftsräumen Asien, Europa und
Nordamerika werden infolge der Coronapandemie Lieferketten umgestaltet oder vollkommen neu etabliert. Auch wird
immer deutlicher, dass die technische Entwicklung hin zu mehr Automatisierung die industrielle Produktion in
Kundennähe ermöglicht, so dass sich die Notwendigkeit, Waren über weite Strecken zu transportieren, tendenziell
verringert.

Auch hat sich in der Pandemie erwiesen, dass besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) schnell auf
strukturellen Veränderungen reagieren können. KMU sind seit Langem eine starke Säule der Wirtschaft in Deutschland
– und zunehmend auch in China. Im immer intensiveren wirtschaftlichen Austausch zwischen Deutschland und China
können KMU ihre spezifischen Vorteile wie die Fähigkeit zu schnellen Entscheidungen und damit verbundene
Flexibilität voll zu Geltung bringen. Dies gilt etwa für den Handel, für den Eingang von Kooperationen mit anderen
KMU, um jeweilige Stärken synergetisch zu bündeln, und nicht zuletzt für Investitionsentscheidungen in neue
Standorte. Dabei ist Kundennähe die Triebkraft und ein zentrales Merkmal der KMU.

China ist ein Partnerland, das über umfassende Wertschöpfungsketten in allen Industriebranchen verfügt. Zielstrebig
unterstützt die Politik des Landes Wissenschaft und Forschung, die Entwicklung neuer Technologien und den Aufbau
fortgeschrittener industrieller Fertigungscluster auf höchstem Niveau, um seine internationale Wettbewerbsfähigkeit
weiter zu stärken. Neben großen Konzernen setzt auch China auf die Entwicklung von KMU und unterstützt sie dabei,
internationale Märkte zu erobern. Wie in Deutschland finden sich auch in China schon eine Reihe von Unternehmen,
die für sich in Anspruch nehmen können, auf ihrem jeweiligen Spezialgebiet Weltmarktführer zu sein.

Nach Analysen gibt es inzwischen weltweit knapp 3000 solcher „Hidden Champions“ unter den KMU, deren Produkte
zwar weltweit allgegenwärtig, deren Firmennamen jedoch einer größeren Öffentlichkeit kaum bekannt sind. Bei fast
der Hälfte dieser Hidden Champions handelt es sich um deutsche KMU, die in ihrem speziellen Marktsegment
Weltmeister sind. Hidden Champions sind das Kernelement der Wirtschaftskraft Deutschlands, die wesentlich von
KMU ausgeht. In China hat man erkannt, welche Bedeutung Hidden Champions in Deutschland haben – und verbessert
deshalb umfassend den Nährboden zur Entstehung und Entwicklung chinesischer Hidden Champions. Der Verband
Deutscher Hidden Champions unterstützt als „Katalysato

 

VDHC e.V.Kontakt
Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
GlobalWir begleiten Sie auf allen Märkten
https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/06/map-1.png?fit=800%2C339&ssl=1
Folgen Sie unsSocial Media
Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen und erhalten Sie alle News.
error: Content is protected !!