Studie: Hidden Champions und Stadtentwicklung

Studie: Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung innovativer Unternehmen für Kleinstädte in peripherer Lage

Innovative und auf dem Weltmarkt führende Unternehmen werden häufig zuerst in den großen Metropolen vermutet. Dabei gibt es sie auch in ländlich-peripheren Regionen. Im Rahmen des Vorhabens wurde am Beispiel von sog. “Hidden Champions” mit Standorten in Kleinstädten in peripheren Lagen untersucht, welche wirtschaftliche Rolle diesen Unternehmen vor Ort zukommt, inwieweit sich diese sich in Stadtentwicklungsprozesse aktiv einbringen und welche Gründe dafür entscheidend sind.

Im Projekt wurde untersucht, inwieweit Hidden Champions in peripheren Lagen auf ihren Standort und das entsprechende Umland wirken, ob und wie sich diese Unternehmen auch abseits ihres unternehmerischen Eigeninteresses aktiv in Stadtentwicklungsprozesse einbringen und welche Gründe dafür entscheidend sind. Daran anknüpfend hat das Projektteam Ansätze, Methoden und Instrumente untersucht, die sich für eine integrierte, robuste Stadtentwicklung nutzen lassen.

Zur kostenlosen Studie: hier klicken (externer Link).

Quelle: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) | August 2019

VDHC e.V.Kontakt
Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
GlobalWir begleiten Sie auf allen Märkten
https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/06/map-1.png?fit=800%2C339&ssl=1
Folgen Sie unsSocial Media
Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen und erhalten Sie alle News.
error: Content is protected !!