Case Studies

Case descriptions of selected hidden champions are more descriptive than abstract statistics. Although we are constantly surrounded by their products, we have never heard of the vast majority of these companies. The following selection gives an impression of the dazzling diversity, the market positions  as well as the special features of these companies.

https://i2.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/06/logo_moristech.png?fit=625%2C375&ssl=1
Shandong Moris Technology Co., Ltd.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2015 als Weltmarktführer mit den Produkten Bisphenol-A-bis(diphenylphosphat) (BDP), 2-Bromethylbenzol und Hexabromcyclododecan (HBCD) ausgezeichnet. Es erhielt für seine Position die Hidden Champions Urkunde von Prof. Dr. Hermann Simon.

Website

https://i2.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Flexi.png?fit=800%2C419&ssl=1
Flexi

Ein Unternehmen wie Flexi kann es in Deutschland eigentlich nicht geben. Flexi hat bei Rollleinen für Hunde einen Weltmarktanteil von rund 70 %, fertigt ausschließlich in einer Manufaktur in Deutschland und exportiert mehr als 90 % seiner Produkte in über 50 Länder. Alle Versuche chinesischer Konkurrenten, Flexi den Markt wegzunehmen, verliefen bisher im Sande. Im Gegenteil, Flexi greift in Asien mit voller Kraft an, der Vormarsch nach Globalia geht weiter. Bis 2020 soll der Umsatz von heute rund 50 Millionen auf 100 Millionen Euro verdoppelt werden.

https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/logo_utsch.png?fit=448%2C94&ssl=1
Utsch

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, woher das Kennzeichen Ihres Autos stammt? Der Weltmarktführer auf diesem Gebiet ist die Firma Utsch aus Siegen. Auf der Utsch-Homepage heißt es: »Lange bevor ›Globalisierung‹ zum Begriff wurde, war sie für Utsch Tagesgeschäft«. Das ist keinesfalls übertrieben. In mehr als 120 Ländern gibt es Kfz-Kennzeichen von Utsch. Mit seinen 500 Mitarbeitern und 250 Millionen Euro Umsatz ist Utsch längst in Globalia zu Hause.

https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Invers.png?fit=600%2C134&ssl=1
Invers

Da wir gerade in Siegen sind, dem Zentrum des unscheinbaren Siegerlandes: Dort sitzt auch der Weltmarktführer für Car Sharing-Systeme, die Firma Invers. Car Sharing ist ein neu entstehender Markt, der durch die geänderten Mobilitätsbedürfnisse großes Zukunftspotenzial verspricht. Uwe Latsch beschäftigte sich seit Anfang der 90er Jahre mit Car Sharing Technologie. Die Firma Invers führt er heute zusammen mit Alexander Kirn. Die Systeme sind nicht nur bei führenden Car Sharing-Anbietern in Europa, sondern auch in den USA und Asien, wo Invers eigene Niederlassungen unterhält, im Einsatz.

https://i2.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Delo.png?fit=1429%2C261&ssl=1
Delo

Ob im Airbag-Sensor, dem Chip auf EC-Karten oder Reisepässen – Delo-Klebstoffe haben sich, vom Verbraucher unbemerkt, in vielen Bereichen unentbehrlich gemacht. Besonders in neuen Technologien wie Smartcards nimmt Delo eine weltweit führende Stellung ein. In drei von vier Chipkarten weltweit stecken Klebstoffe von Delo.

https://i2.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Belfor.png?fit=264%2C58&ssl=1
Belfor

Belfor ist der globale Marktführer für die Sanierung von Brand-, Wasser- und Sturmschäden. Mit einer knappen Milliarde Euro Umsatz und gut 5 000 Mitarbeitern übertrifft Belfor seinen stärksten Konkurrenten um mehr als das Doppelte und ist die einzige Firma, die diese Spezialdienstleistung weltweit anbietet.

https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Gottschalk.png?fit=150%2C150&ssl=1
Gottschalk

Bedenken wir jemals, dass kleine Alltagsgegenstände wie Heftzwecken oder Büroklammern von irgendjemandem hergestellt werden müssen? Im Falle der Heftzwecken (je nach Region auch Reißzwecken, Reißnägel oder Reißbrettstifte genannt) erledigt das Rolf Gottschalk aus Arnsberg im Sauerland. Seine Firma ist der einzige Hersteller von Heftzwecken in Europa. Und es gibt nur einen weiteren Hersteller in der ganzen Welt, eine chinesische Firma. Gottschalk und seine Mannschaft produzieren täglich 12 Millionen dieser Kleinartikel, die unter 300 verschiedenen Markennamen weltweit verkauft werden.

https://i0.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_ludofact.png?fit=144%2C80&ssl=1
Ludo Fact

Ludo Fact ist ein reiner Produzent und stellt als solcher Spiele her, die von Verlagen konzipiert und vermarktet werden. In diesem Geschäft ist Ludo Fact die Nr. 1 in Europa. Die Firma ist von 34 Mitarbeitern in 1995 auf mehr als 600 heute gewachsen. Pro Tag verlassen 50 000 Gesellschaftsspiele die Produktionshallen, pro Jahr sind es 12 Millionen – mit stark wachsender Tendenz, im Laufe von 2012 wird die Tageskapazität auf 75 000 Spiele erhöht.

https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Gartner.jpg?fit=674%2C379&ssl=1
Gartner

Es werden immer mehr Hochhäuser gebaut. Wer realisiert die Fassaden für solche gigantischen Wolkenkratzer? Im Zweifelsfalle die Firma Josef Gartner aus Gundelfingen im Schwäbischen, denn Gartner ist für solche Jobs die unbestrittene Nr. 1 in der Welt. Gartner testet die Fassadenelemente mit einem Düsentriebwerk auf Sturmfestigkeit. Da dürfte es nicht überraschen, dass auch das höchste Gebäude der Welt, das »Burj Chalifa« in Dubai, genauso wie der vorherige Rekordhalter, das »Taipeh 101« in Taiwan (101 steht für die Zahl der Stockwerke), mit Fassaden von Gartner ausgerüstet sind.

https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Baader.png?fit=275%2C118&ssl=1
Baader

In Island heißt ein qualifizierter Mechaniker »Baader-Man«. Dies liegt daran, dass er im Zweifelsfalle an Baader-Systemen ausgebildet wurde. Auch in Wladiwostok hat man keine Probleme, Produkte und Services von Baader zu bekommen. Baader ist der mit Abstand führende Anbieter von Fischverarbeitungsanlagen und hat einen Weltmarktanteil von 80 %.

https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_arri.png?fit=389%2C129&ssl=1
Arnold & Richter

Ein Bekannter, der mit dem Hidden  Champions-Konzept vertraut war, begleitete Prof. Dr. Hermann Simon durch Tokio. Wir trafen auf ein professionelles Filmteam. Spontan sagte er zu seinem Begleiter: »Ich zeige Ihnen jetzt einmal zwei deutsche Hidden Champions-Produkte in Aktion – mitten in Tokio«. Ohne zu zögern ging ich auf den Kameramann zu, natürlich hatte er eine ARRI-Kamera und ein Sachtler-Stativ, er war eben ein Profi. Beide Firmen sind Weltmarktführer und für ihre Produkte mit zahlreichen Oscars ausgezeichnet worden.

https://i2.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Smiths.png?fit=200%2C200&ssl=1
Smiths Heimann

Höchstwahrscheinlich sind Sie und Ihr Gepäck schon einmal von den Geräten der Firma Smiths Heimann durchleuchtet worden. Dieses Wiesbadener Unternehmen ist Weltmarktführer bei Röntgenapparaten für Gepäck und Fracht. In mehr als 150 Ländern identifizieren die Apparate von Smiths Heimann Rauschgift, Waffen oder Sprengstoff und sorgen so für mehr Sicherheit im Flugverkehr. Zum Programm zählen auch Geräte für Poststellen, riesige Apparate zur Durchleuchtung von Lastwagen und mobile Systeme für Zollbehörden.

https://i2.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Ireks.png?fit=597%2C552&ssl=1
IREKS

Sie kennen IREKS nicht? Dann sind Sie kein Bäcker. Diese 1856 in Kulmbach gegründete und bis heute dort ansässige Firma ist einer der globalen Marktführer für Backzutaten und in mehr als 90 Ländern präsent. IREKS ist auch für ungewöhnliche Kundennähe und Dienstleistungen bekannt. Die mehr als 400 Außendienstler aus 30 Nationen sind alle Bäcker- oder Konditormeister. Das schafft Kundennähe.

https://i2.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_igus.jpg?fit=800%2C412&ssl=1
Igus

Igus ist gleich zweifacher Marktführer, nämlich bei Gleitlagern aus Kunststoff und bei sogenannten Energieketten. Aus den 40 Mitarbeitern des Jahres 1985 sind inzwischen 1 900 geworden, die über die ganze Welt verteilt arbeiten. Dieser Hidden Champion ist hoch innovativ und entwickelt mehr als 2 000 neue Produkte und Produktvarianten pro Jahr.

https://i0.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Saria.png?fit=798%2C160&ssl=1
Saria

Der Markt von Saria lässt sich nicht klar abgrenzen oder definieren. Dieses westfälische Unternehmen ist mit 800 Millionen Euro und 4 000 Mitarbeitern an 110 Standorten in 10 Ländern europäischer Marktführer für die Entsorgung und Verwertung von Tier- und Lebensmittelabfällen. Die operativen Geschäfte laufen unter Namen wie ReFood (Gastronomieentsorgung), KFU (Knochen, tierische Fette, Schwarten), Schnittger (Häute und Felle), SecAnim (Tierkörperentsorgung).

https://i2.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Gerriets.gif?fit=400%2C260&ssl=1
Gerriets

Dieses Unternehmen stellt Theatervorhänge und Bühnenausstattungen her. Es ist der einzige Hersteller von großen Bühnenvorhängen auf der Welt, so dass der Weltmarktanteil in diesem Segment 100 % beträgt. Egal, ob Sie in der Metropolitan Opera in New York, in der Scala in Mailand oder in der Opera Bastille in Paris sitzen, die Vorhänge stammen von Gerriets.

https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Klais.png?fit=200%2C123&ssl=1
Klais

Orgeln von Klais sind in der ganzen Welt berühmt. Die Instrumente dieses Bonner Unternehmens spielen im Dom und in der Philharmonie in Köln genauso wie im Nationaltheater in Peking, in der Kyoto Concert Hall in Japan, in Caracas, Buenos Aires, London, Brisbane, Auckland, Manila (eine Bambusorgel) oder den Petronas Twin Towers in Kuala Lumpur. Sie werden es nicht glauben: Diese weltweit tätige Firma hat gerade einmal 65 Mitarbeiter. Der Chef Philipp Klais bezeichnet seine Firma als »Bonsai-Global-Player«.

https://i0.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_multivac.png?fit=800%2C120&ssl=1
Multivac

Dieser Weltmarktführer für Tiefzieh-Verpackungsmaschinen besitzt einen Weltmarktanteil von 60 %. Multivac hat 65 Tochtergesellschaften und 3 400 Mitarbeiter, die Belegschaft hat sich in den letzten zehn Jahren verdreifacht. Die Produkte werden in mehr als 140 Ländern vertrieben.

https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/07/Logo_Hillebrand.png?fit=821%2C293&ssl=1
Hillebrand

Wenn Sie chilenischen Wein in Japan genießen, werden Sie kaum auf die Idee kommen, dass er von der Firma Hillebrand aus Mainz dorthin gebracht wurde. Hillebrand, der Weltmarktführer im Transport von Wein und alkoholischen Getränken, ist mit 73 Büros in allen Weinbauregionen und relevanten Konsummärkten präsent. Im Weintransport hat Hillebrand einen Weltmarktanteil von über 50 %.

VDHC e.V.Contact
We are happy to answer any questions or suggestions you may have.
GlobalWe accompany you on all markets.
https://i1.wp.com/verband-deutscher-hidden-champions.de/wp-content/uploads/2020/06/map-1.png?fit=800%2C339&ssl=1
Follow usSocial Media
Follow our social media channels and get all the news.